Aktivitäten des Vereinsjahres 2013  
 
Bildervortrag gemeinsam mit Lesen in Bauschheim am 07.03.2013
Allein schon geografisch verbandelt sind Bauschheim und Ginsheim zu erkennen an einem Gemarkungsmodell, das die Flusslandschaft zu Zeiten der Steinzeit darstellt. In Überschwemmungsphasen könnte das höher gelegene Gebiet des heutigen Bauschheims als Zufluchtsort gedient haben.


Mehr Infos >>
 
Umwelttag am 23.03.2013
Beim 3. Umwelttag im Stadtteil kommen 1,2 Tonnen Müll zusammen.


Mehr Infos >>
 
Schulunterricht in der Otto-Hahn-Schule am 09.04.2013
Horst Guthmann und Wolfgang Jung haben eine Schulstunde zum Thema "Bilder und Geschichten von Bauschheim" in den Klassen 4a und 4b abgehalten.


Mehr Infos >>
 
Jahreshauptversammlung am 15.04.2013
Einstimmig wurde Karl-Heinz Mertke auf der Jahreshauptversammlung des Vereins Für Bauschheim am 15.04.2013 im evangelischen Gemeindehaus Bauschheim zum ersten Ehrenmitglied des Vereins ernannt.


Mehr Infos >>
 
Alte Grenzsteine im Beet von „Für Bauschheim e.V.“ aufgestellt am 27.04.2013
Mit den Flurbereinigungen in der Mitte des letzten Jahrhunderts verschwanden auch die meisten Grenzsteine in unserer Gemarkung. In den vorausgegangenen Jahrhunderten kennzeichneten sie wichtige Grenzpunkte im Gelände.
Zwei Grenzsteine stehen nun in der Brunnenstrasse in einer Grünanlage, von Mitgliedern des Vereins „Für Bauschheim“ aufgestellt


Mehr Infos >>
 
Für Bauschheim auf der Gewerbemeile am 12.05.2013
Wie wichtig den Bauschheimern ihre Geschichte und ihre Heimat sind, wurde einmal mehr am Stand des Vereins „Für Bauschheim“ deutlich.


Mehr Infos >>
 
Plauderrunde zum Thema "Schule in Bauschheim" am 20.05.2013
Der Verein „Für Bauschheim“ setzte seine Bilderschau am Pfingstmontag im Bürgerhaus dieses Mal zum Thema Schule fort. Über 200 Besucher sahen nicht nur historische Fotos von Gebäuden, Schulklassen und Lehrern, sondern auch vom Schulzoo, einer pädagogischen Besonderheit.


Mehr Infos >>
 
Rebe trifft Kräutergarten am 17.08.2013
„Rebe trifft Kräutergarten“ hieß es am Samstagabend im dritten Teil der kulinarischen Veranstaltungsreihe des Vereins „Für Bauschheim“. Im Hof des historischen Fachwerkhauses von Vereinsmitglied Heinz Kröcker trafen über 80 Gäste ein, die ein großes Menü aus der Bauscheimer Sommerküche mit vielen heimischen Kräutern genießen wollten.


Mehr Infos >>
 
Ortsrundgang am 26.08.2013
Immer wieder Neues gibt es bei den Rundgängen durch die Stadtteile zu entdecken, die die Stadtverwaltung organisiert. Die Führung in Bauschheim mit Lokalhistoriker Horst Guthmann am Samstag gewährte auch Einblicke in Fachwerkhäuser.


Mehr Infos >>
 
Bauschheimer Kerb unter dem Motto „Tradition zwischen Giggel und Spaten“
Vom 21. September bis 29. September 2013 feierten alle traditionell die Bauschemer Kerb.


Mehr Infos >>
 
Oktoberfest zur Bauschheimer Nachkerb am 28.09.2013
Aus der Tiefe des festlichen Trubels im samstäglichen Bürgerhaus-Saal taucht Kerwevadder Maximilian Reincke mit dem gefüllten Maßkrug in der Hand zum Gespräch am Servier-Wagen auf. „Aha, Cola-Bier?“ – „Nein, richtiges Oktoberfest-Bier.“ Im gläsernen Krug also leuchtet dunkelbernsteinfarben zugleich das Motto der Bauschheimer Nachkerb: Oktoberfest.


Mehr Infos >>
 
Bauschheim funkelt wieder: Weihnachtsmarkt eröffnete feierlich seine Pforten am 30.11. + 01.12.2013
Der Weihnachtsmarkt in Bauschheim, den zum sechsten Mal der im Stadtteil ansässige Brauchtumspflegeverein „Für Bauschheim“ organisiert hatte, lockte am Samstag und Sonntag eine große Besucherzahl an, an beiden Tagen war jeweils am Abend der Platz dicht gefüllt.


Mehr Infos >>